Seminar

Was will unser Studienseminar durch sein Ausbildungsangebot erreichen?

Die Referendarin/der Referendar soll zu beruflicher Handlungskompetenz befähigt werden. Das professionelle Handeln kennzeichnen sechs Qualifikationen:

Unterrichten -, Erziehen -, Beurteilen -, Beraten -, Innovieren – und Mitwirken können

Die Ausbildung im Studienseminar basiert auf der „Verordnung über die Ausbildung und Prüfung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst (APVO-Lehr)“ vom 13.07.2010, dem „Bildungsauftrag des Niedersächsischen Schulgesetzes § 2“ und der „Rahmenvereinbarung der KMK zur Berufsschule von 1991“ und initiiert u.a.

  • berufliche Flexibilität zur Bewältigung sich ständig wandelnder Anforderungen in Gesellschaft und Arbeitswelt,
  • dem Bezug zur Berufs- und Arbeitswelt und regt deren Mitgestaltung an,
  • ein positives Selbstverständnis der Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden Schulen,
  • die Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung.